RecyclingPortal http://www.recycling-portal.com/DE/newsitem1373.html


KURZBERICHT

22.10.2018

 

 

Produktionssicherheit durch Maschinenschutz

Metallseparator RAPID VARIO-FS von Sesotec

Schönberg, Oktober 2018
Das Unternehmen Mah Sing Plastics Industries Sdn Bhd (MSPI), einer der größten High-Tech Kunststoff-hersteller in Malaysia, hat lokal einen bedeutenden Marktanteil und genießt große Anerkennung für seine Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit. Die Firma beliefert örtliche und internationale Unternehmen mit einem breiten Spektrum an Kunststoffprodukten z.B. Kunststoffpaletten und Kunststoffbehälter. MSPI wollte Rohmaterialien wie Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP) vor deren Eintritt in den Fertigungsprozess untersuchen, um die Produktsicherheit zu gewährleisten. Aus diesem Grund bat MSPI die Firma JS Analytical um ein Angebot für ein System zur Separierung jeglicher Metallverunreinigungen aus diesen Rohmaterialien.

JS Analytical, ein Teil der Osnab Group aus Malaysia, ist ein Lösungsanbieter im Bereich der Geräte für Mess-, Analyse und Detektionstechnik und arbeitet für verschiedenste Industriebereiche. Die Firma ist Vertriebspartner für Sesotec Metalldetektoren und -separatoren in Malaysia. Durch ausgezeichneten, individuellen und professionellen Service für ihre Kunden propagiert sie die Vorteile dieser Technologien und liefert die erforderlichen Geräte um die Wünsche ihrer Kunden zu erfüllen.

Während eines Besuchs nahm ein Techniker von JS Analytical einen RAPID VARIO-FS Metallseparator von Sesotec in Betrieb und demonstrierte in einer Live-Test-Vorführung, wie das Gerät ohne Unterbrechung der Produktion die Rohmaterialqualität von MSPI verbessern kann. Es kommt manchmal vor, dass kleine metallische Verunreinigungen in den Produktionsprozess gelangen und zu Schäden an den Verarbeitungsmaschinen führen. Zur Reparatur dieser Maschinen muss das Werk den Betrieb einstellen, was einen enormen Produktionsausfall bedeutet, ganz besonders wenn die Linie 24 Stunden am Tag in Betrieb ist.

Der RAPID VARIO-FS von Sesotec ist ein Metallseparator für Freifall-Anwendungen. Er detektiert alle magnetischen und nicht-magnetischen Metallverunreinigungen (Stahl, Edelstahl, Aluminium, ...) – selbst wenn diese im Produkt eingeschlossen sind. Metallverunreinigungen werden mit minimalem Verlust an Gutmaterial über die “Quick Flap” Separiereinheit ausgeschieden. In dem für MSPI durchgeführten Test lieferte der RAPID VARIO-FS ein Ergebnis von 100% bei der Detektion und Ausscheidung von Metallteilchen, die den untersuchten Kunststoffrohmaterialien beigemischt waren.


Sesotec auf einen Blick
Sesotec ist einer der führenden Hersteller von Geräten und Systemen für die Fremdkörperdetektion und die Materialsortierung. Der Absatz der Produkte konzentriert sich hauptsächlich auf die Lebensmittel-, Kunststoff-, Chemie-, Pharma-, und Recyclingindustrie. Sesotec ist auf dem Weltmarkt mit Tochtergesellschaften in Singapur, China, USA, Italien, Indien, Kanada und Thailand sowie mit mehr als 60 Vertretungen präsent. In der Sesotec Gruppe sind derzeit 530 Mitarbeiter beschäftigt.

Sesotec GmbH

  Regener Strasse 130
D-94513   Schoenberg
  tel: +49 8554 308 0
fax: +49 8554 2606

Kontakte

Kontakt, Funktion Abteilung Durchwahlnummer

Firmenprofil

Sesotec ist einer der führenden Hersteller von Geräten und Systemen für die Fremdkörperdetektion und die Materialsortierung. Der Absatz der Produkte konzentriert sich hauptsächlich auf die Lebensmittel-, Kunststoff-, Chemie-, Pharma-, und Recyclingindustrie.

Sesotec ist auf dem Weltmarkt mit Tochtergesellschaften in Singapur, China, USA, Italien, Indien, Kanada und Thailand sowie mit mehr als 60 Vertretungen präsent. In der Sesotec Gruppe sind derzeit 485 Mitarbeiter beschäftigt.