Suchen
RecyclingPortal
RecyclingPortal

   

   

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

14.03.2016

LET®meschede informiert:

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Am Anfang steht die Erfassung der Schadstoffe

Absaugwand und Absaugtisch in einem Schleifraum

Absaugwand und Absaugtisch in einem Schleifraum

Die Qualität bei der Erfassung und Abscheidung von Schadstoffen wie Späne, Stäube, Dämpfe, Gase und Nebel hängt vom Wirkungsgrad der eingesetzten Erfassung ab.

Besonders die Nähe zur Schadstoffquelle ist entscheidend. Eine Verdopplung des Abstandes zwischen Erfassung und Schadstoffquelle führt zur Vervielfachung der benötigten Saugleistung und daher zur Erhöhung des Energieaufwands. Das Erfassungselement muss für die jeweilige Kundensituation (Schadstoffart, Platzverhältnisse) individuell ausgelegt sein. Aus diesem Grund sind Erfassungen erforderlich, die sich den jeweiligen Gegebenheiten flexibel und ortsbezogen anpassen.

LET®meschede entwickelt punktgenaue Erfassungen vom Absaugarm bis zur kompletten Schleifkabine.

  Fachbeitrag Eingetragen: 14.03.2016       Besucher: 1154  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

Fachbeiträge

 
 .
 .
 .