Recycling-Portal.com DE
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Recycling von Abfall
Wählen
Suchen

Fachbeiträge

Recycling von Kartonage, PET und Aluminium-Getränkedosen Europas größter Logistikdienstleister Euro Pool System in Ungarn mit neuer Recycling Halle
Recycling von Kartonage, PET und Aluminium-Getränkedosen
Europas größter Logistikdienstleister Euro Pool System in Ungarn mit neuer Recycling Halle In sauber aufgereihten Gitterwagen warten Kartonagen, PET Flaschen und Dosen aus 175 Filialen einer Supermarktkette in Ungarn darauf, zu Ballen gepresst zu werden. Über Kettenförderer gelangen die Verpackungen in zwei parallele Kanalballenpressen und werden dort hochverdichtet. Zwei Schichten am Tag, sechs Tage pro Woche. Die Rede ist von der Niederlassung des größten Logistikdienstleisters im Bereich Mehrwegverpackungen in Budapest: Euro Pool System. Allein diese Niederlassung verarbeitet rund 22.000 Tonnen Wertstoffe im Jahr. Umgerechnet sind dies mehr als 4 Tonnen pro Stunde. Solche Zahlen setzen eine schnelle, effektive Arbeitsweise voraus. Euro Pool hat sich entschieden, eine neue Halle zu bauen, in der das Recycling der Wertstoffe aus den Lebensmittelmärkten stattfindet. Zwei vollautomatische Kanalballenpressen von HSM machen es möglich, die Verpackungen im Volumen drastisch zu reduzieren und in Form von Wertstoffballen in den Recyclingkreislauf zurück zu führen. Von
20.04.2017  |  2154x  |  Fachbeitrag  |   | 
Pressen und Schreddern aus einer Hand Kanalballenpresse, Aktenschredder u. Festplattenzerkleinerer bei Schmitt Recycling / Fulda
Pressen und Schreddern aus einer Hand
Kanalballenpresse, Aktenschredder u. Festplattenzerkleinerer bei Schmitt Recycling / Fulda Inhaber Wolfgang Schmitt von Schmitt Recycling aus Fulda setzt bei seiner Strategie ganz auf HSM. Insgesamt drei Maschinen aus dem Hause HSM stehen mittlerweile auf seinem 15 000 Quadratmeter großen Betriebsgelände im Fuldaer Teilort Besges. Von dem Festplattenschredder „HSM Powerline HDS 230“ über den Aktenschredder „DuoShredder 6060“ bis zu einer „HSM VK 12018 RFU“, der zweitgrößten Kanalballenpresse aus dem HSM-Sortiment. „HSM ist der einzige Anbieter, der für einen Recyclingbetrieb das gesamte Spektrum anbietet, das empfinden wir als einen sehr großen Vorteil“, sagt Wolfgang Schmitt. „Wir bekommen alles aus einer Hand.“ Seit April 2015 arbeitet bei Schmitt Recycling nun ein großer Aktenschredder mit einer Aufnahme durch Unterflurförderung und mit einem hohen Durchsatz von bis zu 2 500 Kilogramm pro Stunde. Der DuoShredder 6060 zerkleinert Akten mitsamt Ordnern, die Metallbestandteile werden magnetisch aussortiert. Vorbei sind damit bei Schmitt Recycling die Zeiten,
06.06.2017  |  1685x  |  Fachbeitrag  |   | 
Effizient, nachhaltig und geräuscharm „Wir haben heute eine der leistungsstärksten Maschinen am Markt.“
Effizient, nachhaltig und geräuscharm
„Wir haben heute eine der leistungsstärksten Maschinen am Markt.“ Hans-Peter Kremer, Technischer Entwickler bei der Thommen AG ist überzeugt, mit der vollautomatischen Kanalballenpresse HSM VK 12018 R FU nach einem eingehenden Auswahlverfahren den richtigen Griff gemacht zu haben. Die Maschine aus dem Hause HSM sei in Sachen Solidität, Effizienz und Sicherheit unschlagbar. Bei der Suche nach einem Nachfolger für eine 20 Jahre alte Vorpressklappen-Presse hat man bei der Thommen AG allerdings so manche Überraschung erlebt. Die Thommen AG ist mit elf Standorten eines der führenden Recyclingunternehmen der Schweiz. Das Tochterunternehmen Halter Rohstoff AG in Biel sammelt und presst vorgepresste Kartonage (B19) und lose Kunststoff-Folien. Jahresvolumen: 25 000 Tonnen. Aufgrund eines Artikels in einer Recycling-Fachzeitschrift wurde Kremer dann auf HSM aufmerksam und nahm Kontakt auf. Einen Besuch im HSM-Werk in Salem am Bodensee fand Kremer „sehr beeindruckend“, man habe gesehen, wie hoch der Eigenfertigungsanteil bei HSM sei. „Made
18.07.2017  |  1633x  |  Fachbeitrag  | 
Mehr zeigen
Haben Sie einen Fachbeitrag für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Artikel

Haben Sie einen Artikel für diese Seite?  

Firmen

Backers Maschinenbau GmbH
DETLOFF GmbH
NEUE HERBOLD Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen oder  

Produktnews

Vom Abfall zum Verpackungsmaterial! Verpackungsmaterial selbst herstellen – wirtschaftlich, ökologisch
Vom Abfall zum Verpackungsmaterial!
Verpackungsmaterial selbst herstellen – wirtschaftlich, ökologisch Warum neues Verpackungsmaterial kaufen, wenn die alten Kartons vorhanden sind? Mit den Verpackungspolstermaschinen HSM ProfiPack wird aus altem Karton hochwertiges Verpackungs- und Füllmaterial – und das alles: wirtschaftlich und nachhaltig! Somit sind die Geräte eine perfekte Lösung für alle Versand- und Lagerbereiche, denn das Gehäuse aus Stahlblech wurde speziell für den robusten Betrieb im Warenausgang entwickelt. Die Verpackungspolstermaschinen HSM ProfiPack C400 und P425 polstern gebrauchte Kartonagen auf und machen daraus universell einsetzbares Verpackungsmaterial. Dies spart nicht nur Kosten, sondern stellt gleichzeitig einen sinnvollen und praktischen Beitrag zum Umweltschutz dar. Die bereits bestehenden Modelle wurden funktionell und optisch komplett überarbeitet und trumpfen nun mit neuen Features auf. Das Zuschneiden und Aufpolstern erfolgt in einem Arbeitsgang – das zeitaufwändige Zuschneiden der Kartonagen entfällt. Die aufgedruckte Maßskala ermöglicht
11.10.2018  |  096x  |  Produktnews  | 
Die vertikale Ballenpresse HSM V-Press 860 plus Das energiesparende Kraftpaket
Die vertikale Ballenpresse HSM V-Press 860 plus
Das energiesparende Kraftpaket Die Vertikalballenpresse HSM V-Press 860 plus ist mit einer Presskraft von 548 kN und einer geräuscharmen und Energie sparenden Technologie die wirtschaftliche und umweltgerechte Lösung für alle Entsorgungsaufgaben. Die V-Press 860 plus verpresst dank der äußerst stabilen Pressplattenführung mühelos gebrauchtes Verpackungsmaterial wie Kartonagen und Folien. Durch bewegliche Rückhaltekrallen wird die Verdichtung des Pressmaterials optimiert und die Zahl der Befüllvorgänge reduziert. Eine moderne Mikroprozessor-Steuerung mit Folientastatur und Textdisplay, das den jeweiligen Ist-Zustand der Maschine anzeigt, sorgt für eine komfortable Bedienung der Vertikalballenpresse. Durch den automatischen Start beim Schließen der Türe und dem automatischen Stopp des Pressvorganges beim Öffnen der Türe wird ein hoher Bedienkomfort und eine hohe Bedienersicherheit gewährleistet. Mit der bei HSM speziell für die V-Press Reihe entwickelten Eilgang Technologie werden der Stromverbrauch
12.12.2017  |  1088x  |  Produktnews  |   | 
Horizontale Ballenpresse als Entsorgungslösung Entsorgungslösung für Industrie, Handel und Gewerbe
Horizontale Ballenpresse als Entsorgungslösung
Entsorgungslösung für Industrie, Handel und Gewerbe HSM GmbH + Co. KG, der süddeutsche Hersteller von Ballenpressen, PET-Lösungen und Aktenvernichtern, bietet mit seinem Produktprogramm wirtschaftliche Lösungen für professionelle Entsorger und Industrieanwendungen. Die Ballenpressen des Herstellers vom Bodensee sind immer Spezialisten, wenn es darum geht, Abfallmaterialien um bis zu 95 % zu verdichten und zu sortenreinen, optimal transportierbaren Ballen zu verpressen. Mit der technischen Ausstattung, dem Bedienkonzept und der Auslegung für sperrige Kartonagen ist die horizontale Ballenpresse HSM HL 4812 die optimale Maschine für den Einzelhandel und kleinere Zentrallager. Mit einer äußerst hohen Presskraft von 480 kN eignet sich die HSM HL 4812 für Kartonage aber auch für die Verpressung von Folie. Der hoch verdichtete Ballen, je nach Material, erreicht ein Gewicht von bis zu 420 kg, hat ein Ballenmaß von ca. 1100 x 750 x 1200 mm und wird von einer 4-fach Draht-Umreifung zusammengehalten. Die optimalen Ballenabmessungen
19.09.2017  |  1110x  |  Produktnews  |   | 
Gekrätz von großstückigen Verunreinigungen trennen Leichte und schnelle Wartung erforderlich – maßgeschneiderte Lösung für den Kunden
Gekrätz von großstückigen Verunreinigungen trennen
Leichte und schnelle Wartung erforderlich – maßgeschneiderte Lösung für den Kunden Das Gekrätz von einem Nicht-Eisen-Schmelzofen muß von großstückigen Verunreinigungen getrennt werden, wie zum Beispiel Eisenverschraubungen. Die Förderguttemperatur liegt bei mindestens 500°C, in Glutnestern sogar wesentlich höher. Die Fallhöhe des Gekrätzes ist über 15m. Aber die Hauptaufgabe ist, die Wartungszeiten wesentlich zu reduzieren und eine schnelle Zugänglichkeit zu den Maschinen zu gewährleisten. Die vorhandenen Maschinen sind an diversen Unterstützungskonstruktionen verschraubt, mal am Boden und mal an der Zwischendecke. Zudem ist die Deckenhöhe der Schallschutzkabine limitiert, sodass kein Gabelstapler Zugang findet, um die Maschinen herauszuheben. Die alte Anlagenkonfiguration benötigte meist mehr als zwei Arbeitstage, um diese auszubauen, zu warten und wieder in Position zu bringen. Es wird eine Kombination von unterschiedlichen Maschinenelementen benötigt. Durch die große Fallhöhe des Förderguts bietet sich zunächst eine Schwingförderrinne an, die
10.02.2015  |  2663x  |  Produktnews  | 
Haben Sie Produktnews für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Whitepapers

Haben Sie ein Whitepaper für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Produktbeschreibungen

Haben Sie eine Produktbeschreibung für diese Seite?  Bericht hinzufügen

Bildberichte

Haben Sie einen Bildbericht für diese Seite?  Bericht hinzufügen
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag