Recycling-Portal.com DE
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsbericht Dezember 2016

Tragen Sie Ihre News ein
DER SIEBLÖFFEL MB-LS170 FÜR DIE AUFWERTUNG VON ALUMINIUMREST
DER SIEBLÖFFEL MB-LS170 FÜR DIE AUFWERTUNG VON ALUMINIUMREST
Die Verwendung von Resten aus Industrieprozessen, ihre Aufwertung und Wiederverwertung bei der Umsetzung neuer Projekte ist in sehr vielen Ländern mittlerweile eine gängige Praxis, vor allem unter dem Gesichtspunkt (und der Notwendigkeit), ein nachhaltiges Entwicklungsmodell zu realisieren, das auf der Reduzierung des Verbrauchs natürlicher Ressourcen und der Minimierung der Abfallproduktion basiert. Ein bedeutendes Zeugnis hinsichtlich der Aufwertung von Abfällen erreicht uns von einer deutschen Firma, die auf das Recycling von Metallen und Hochofenschlacken spezialisiert ist und die sich für ihre Arbeit eins der neuesten Produkte von MB Crusher ausgesucht hat, nämlich den Sieblöffel MB-LS170. Die extreme Vielseitigkeit des Sieblöffels von MB Crusher ermöglicht der Firma, die Metallreste aus der regelmäßigen Reinigung des Hochofens zu sortieren. Die Reste verschiedener Größe werden auf diese Weise also erneut von Reststaub gereinigt und als Stahl von guter Qualität
29.12.2016  |  1010x  |  Kurzbericht  | 
Projektierungsalternativen mit berührungsloser Messtechnik   Neuer NivoRadar® 3000
Projektierungsalternativen mit berührungsloser Messtechnik
Neuer NivoRadar® 3000 Radarsensoren werden neben den Loten häufig zur kontinuierlichen Füllstandmessung in Schüttgut-Lagersilos eingesetzt. Sie messen Distanzen bis zu 100 Meter und können durch die hohe Sensibilität insbesondere in sehr feinen Schüttgütern eingesetzt werden. Um Anlagen eine innovative berührungslose Messlösung für ihre Silos bieten zu können, haben wir mit dem NivoRadar® NR 3000 einen neuen Radarsensor in unser Produktportfolio aufgenommen. Durch das robuste Edelstahl Gehäuse behauptet sich der NR 3000 in unterschiedlichen industriellen Anwendungen, selbst bei der Detektion schwieriger Medien. Das Gerät arbeitet mit 78 GHz Hochfrequenz. Das hochfrequente Signal wird mit einer sehr engen Strahlkeule von nur 4° ausgesendet, vom Schüttgut reflektiert und wieder vom Sensor empfangen. Die Frequenzdifferenz, welche direkt proportional zum Abstand ist, wird dann weiter verarbeitet und als Füllstandsignal ausgegeben. Diese schmale Strahlkeule ermöglicht den Einsatz in engen
20.12.2016  |  1162x  |  Produktnews  | 
Produkthighlight 2016: Der neue Schwingstab Mononivo® 4000 Viele Anwendungen – Eine Lösung
Produkthighlight 2016: Der neue Schwingstab Mononivo® 4000
Viele Anwendungen – Eine Lösung Die UWT Messtechnik-Familie bekommt Zuwachs: Die Nachfrage nach kompakten Grenzschaltern, die durch gängige technische Features eine weltweit sehr hohe Kompatibilität aufweisen ist in den vergangenen Jahren merklich gestiegen. Ausgehend von der Situation erweiterte die UWT GmbH ihre Produktfamilie um einen neuen Schwingstab - den Mononivo® MN 4000. Dieser ist die perfekte Ergänzung zu den Schwinggabelmodellen und bietet darüber hinaus Anlagenbetreibern weltweit konstruktionsbedingt die gewünschte Flexibilität. Eine Messtechnik die praktisch immer und überall ohne großen Konfigurationsaufwand reinpasst. Der neue UWT Schwingstab Mononivo® MN 4000 ist ab sofort verfügbar. Der Mononivo® Schwingstab • ist ein Füllstandgrenzschalter • der als Voll-, Bedarfs- und Leermelder • in Siloanlagen sowie materialverarbeitenden Prozessen eingesetzt werden kann Er wird über Piezoelemente zur Vibration angeregt. Anliegendes Material stoppt die Vibration wodurch eine
20.12.2016  |  796x  |  Produktnews  | 
Effizientes Silomanagement für reibungslose Prozessabläufe Das Lot Nivobob® 4000 lässt sich aufgrund seiner neuen Modbusfunktion jetzt verbinden
Effizientes Silomanagement für reibungslose Prozessabläufe
Das Lot Nivobob® 4000 lässt sich aufgrund seiner neuen Modbusfunktion jetzt verbinden Die UWT GmbH hat insbesondere für die Prozesse der Lagerhaltung in Anlagen eine wirtschaftliche und praxisgerechte Lösung zur zentralen Füllstandfernabfrage geschaffen. Auf jedem Lagersilo der Anlage wird zunächst das wartungsfreie elektromechanische Lotsystem Nivobob® zur kontinuierlichen Füllstandüberwachung angebracht. Da das Lot der wirtschaftlicheren Nivobob® 4000 Serie jetzt auch über eine Modbus Schnittstelle verfügt, kann dieser mit der Visualisierung schnell und einfach verbunden werden. Dies macht den Betrieb der Sensorik absolut transparent, da in der Kommunikation mit den Geräten im Modbusregister alle Betriebszustand- und Diagnoseparameter zur Verfügung stehen. Dies sind Parameter wie Füllstand, absolvierte Laufzeit, anstehende Austauschintervalle, Sensorstatusinformationen und vieles mehr. Für die Füllstandanzeige, Diagnose, etc. wird die Visualisierungssoftware Nivotec®, welche sich über Modbus alle Informationen der elektromechanischen Sensoren holt
20.12.2016  |  879x  |  Produktnews  | 
Staubfreies Schreddern von Elektronikteilen Großauftrag mit Entstaubungsanlagen abgewickelt
Staubfreies Schreddern von Elektronikteilen
Großauftrag mit Entstaubungsanlagen abgewickelt Ausgediente Elektronikteile enthalten oft wertvolle Metalle wie Gold und Platin oder Kupfer. Die Wiedergewinnung dieser Wertstoffe erweist sich nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht als lohnenswert, sondern auch aus Umweltschutzgründen. Aus einer Tonne alter Mobiltelefone lassen sich z. B. 200 Gramm Gold gewinnen. Für fünf Gramm Gold aus einer Mine muss durchschnittlich eine Tonne Erz bewegt werden. Eine zentrale Rolle im Aufbereitungsprozess haben Schredderanlagen. Sie zerlegen die entsorgten Geräte in kleinste Teile. Damit beim Zerkleinern kein gesundheitsgefährdender Staub emittiert wird, sind Filteranlagen dem Prozess nachgeschaltet. Diese müssen sowohl für niedrige Reststaubgehalte ausgelegt, als auch aufgrund des explosiven Schredderstaubs mit entsprechenden Explosionsschutzmaßnahmen ausgestattet sein. Für eine derartige Aufgabe hat Infastaub jetzt einen Großauftrag abgewickelt. Konkret wurden sechs Taschenfilter vom Typ Infa-Mat mit einer Gesamtluftleistung
12.12.2016  |  810x  |  Kurzbericht  |   | 
Nehlsen Modernisierung EBS-Produktionsanlage
Nehlsen Modernisierung EBS-Produktionsanlage
In ihrer Niederlassung Nord-West in Wangerland (Niedersachsen) betreibt die Nehlsen GmbH & Co. KG seit 2004 eine Ersatzbrennstoff-Produktionsanlage mit einer Jahresproduktion von circa 35.000 Jahrestonnen. Der dort produzierte hochkalorische Brennstoff wird aus Kunststoffen erzeugt, die aus einer Verpackungsmüll-Sortieranlage stammen. Der so erzeugte Sekundärbrennstoff wird in der Zementindustrie thermisch verwertet, da es sonst keine weiteren Verwendungen im stofflichen Recycling für solche Materialien gibt. Nach über zehn Jahren und fast 50.000 Betriebsstunden Dauereinsatz in der EBS-Produktionsanlage wurden die alten Nachzerkleinerer aufgrund von Verschleiß gegen neue Granulatoren des gleichen Herstellers, der heutigen THM recycling solutions GmbH, ausgetauscht. Zum Gesamtpaket der Modernisierungsmaßnahme gehörten zwei neue Granulator-Schneidwerke mit hydraulischen Nachdrückern und die dazugehörigen Hydraulikaggregate, Austragsförderbänder sowie die Demontage der
12.12.2016  |  650x  |  Produktnews  | 
Tagung Ertüchtigung von Flachbodentanks Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter der Chemischen Industrie, Betreiber von Großtanklagern
Tagung Ertüchtigung von Flachbodentanks
Erfahrungsaustausch für Mitarbeiter der Chemischen Industrie, Betreiber von Großtanklagern Die Sicherheit von Anlagen wird in Deutschland wieder groß geschrieben! Dies gilt insbesondere für die Lagerung gefährlicher Güter in Flachbodentanks und Tanktassen. Dabei müssen Wasser, Luft und Boden unbedingt vor Kontaminierungen geschützt werden. Die Regelungen für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen sind in den §§ 62 und 63 des neuen WHG bzw. in der Übergangsverordnung zur VAwS und 2011 in der neuen Bundes VAwS (VAUmwS) zu finden. Die Sicherheit von Flachbodentanks und Großtanktassen ist dabei besonders wichtig. Das Haus der Technik bietet dazu die Fachveranstaltung „Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen“ am 07.-08. Februar 2017 in Essen an. Hier werden die Möglichkeiten der Unterhaltung und Sanierung von bestehenden Öl- und Treibstofflagern in praktischen Anwendungen aufgezeigt. Ebenso werden die dort vorhandenen Flachbodentanks unter Berücksichtigung der geltenden Regelwerke betrachtet. So wird u. a. auf den Immissionsschutz gemäß der
06.12.2016  |  1149x  |  Kurzbericht  | 
Der neue Brokk 110 Brokk stellt noch einen weiteren neuen kraftvollen Abbruchroboter vor
Der neue Brokk 110
Brokk stellt noch einen weiteren neuen kraftvollen Abbruchroboter vor Der neue Brokk 110 Brokk, der weltweit führende Hersteller von ferngesteuerten Abbruchrobotern, präsentiert mit Stolz die dritte neue Maschine in diesem Jahr! Der Brokk 110 verkörpert die nächste Generation von Abbruchrobotern. Mit 15% mehr Leistung als der Brokk 100, der neuen Brokk SmartPower™ Elektronik und einem robusteren Design, ist er gerüstet um sich jeglicher Herausforderung zu stellen. Stärker Der neue Brokk 110 bringt 15% mehr Leistung als der populäre Brokk 100 und satte 50% mehr als der kultige Brokk 90. Dabei besitzt er das kompakte Format des Brokk 100 und ist auch unter engsten Platzverhältnissen außergewöhnlich vielseitig. Die Maschine kann so kompakt zusammengelegt werden, dass sie mühelos Treppen hochfahren kann und in jeden herkömmlichen Fahrstuhl passt. Mit einem Gewicht von weniger als 1 to. ist der Brokk 110 die perfekte Maschine zum Einsatz auf Böden mit geringer Belastbarkeit. Leistung und Vielseitigkeit in einem kleinen Paket
05.12.2016  |  770x  |  Produktnews  | 
Darda Multi Cutter MC200 Einzigartiges Anbauwerkzeug zum Schneiden von Stahl uvm.
Darda Multi Cutter MC200
Einzigartiges Anbauwerkzeug zum Schneiden von Stahl uvm. Die Darda GmbH, weltweit angesehener Hersteller hochwertiger Abbruchgeräte und Partner der schwedischen Brokk AB, bekannt für Ihre ferngesteuerten Abbruchmaschinen, stellt den Multi Cutter MC200 vor. Der maschinengeführte Stahlschneider, bietet ein hohes Leistungsgewicht in schlanker und kompakter Bauweise. Damit deckt Darda den breitgefächerten Bedarf an einem leichten, wirtschaftlichen Stahlschneidwerkzeug für kleine Trägergeräte zum Einsatz an schwer zugänglichen Stellen. Der Multi Cutter steht für sicheres und effizientes Schneiden von Stahlmaterial, Versorgungsleitungen und Kabel in einer Vielzahl von Industrien, einschließlich Abbruch, Entkernung, Bauwesen sowie in der Nuklearindustrie. Mit bis zu 200 mm Öffnungsweite und einem Gewicht von 130 kg eignet sich der MC200 hervorragend im Einsatz an 1,2 bis 2,8 t Minibaggern oder den Abbruchrobotermodellen Brokk 100, 110, 120D und 160. Durch sein geringes Gewicht kann er Installationen herunterreißen und heben, ohne
05.12.2016  |  1063x  |  Produktnews  | 
ARCHIV
DEZ 2016NOV
2016
OKT
2016
SEP
2016
AUG
2016
JUL
2016
JUN
2016
MAI
2016
APR
2016
MAR
2016
FEB
2016
JAN
2016
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag