Recycling-Portal.com DE
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsbericht Juni 2017

Tragen Sie Ihre News ein
Explosionsschutz in Recyclinganlagen Immark geht neue Wege
Explosionsschutz in Recyclinganlagen
Immark geht neue Wege Schutz vor Explosionen und ihren Auswirkungen in klassischen Produktionsbetrieben ist in aller Munde. Aber auch abseits davon ist Explosionsschutz ein entscheidendes Thema. So auch in der Recycling-Industrie. Beim Trennen, Zerkleinern und Aufbereiten brennbarer Materialien entstehen Stäube, die, wenn sie aus brennbarem Material bestehen, auch explosionsfähig sind. Die Immark AG entwickelte eine neue Recyclinganlage für Tonerkartuschen, die kürzlich mit dem Swiss Recycling-Award 2017 ausgezeichnet wurde. Durch den Einsatz dieser Anlage kann, sofern die Tonerkartuschen an die Immark AG gegeben werden, dass umweltschädliche Verbrennen der gesamten Kartuschen vermieden werden. Die neue Tonerrecyclinganlage der Immark AG (Schweiz) hat eine Verarbeitungskapazität von1500 Tonnen pro Jahr und ist somit in der Lage, den gesamten Schweizer Markt an Tonerkartuschen wiederzuverwerten. Die größte Herausforderung bei der Entwicklung der neuen Anlage stellte die Kontrolle der
23.06.2017  |  1063x  |  Kurzbericht  | 
Pressen und Schreddern aus einer Hand Kanalballenpresse, Aktenschredder u. Festplattenzerkleinerer bei Schmitt Recycling / Fulda
Pressen und Schreddern aus einer Hand
Kanalballenpresse, Aktenschredder u. Festplattenzerkleinerer bei Schmitt Recycling / Fulda Inhaber Wolfgang Schmitt von Schmitt Recycling aus Fulda setzt bei seiner Strategie ganz auf HSM. Insgesamt drei Maschinen aus dem Hause HSM stehen mittlerweile auf seinem 15 000 Quadratmeter großen Betriebsgelände im Fuldaer Teilort Besges. Von dem Festplattenschredder „HSM Powerline HDS 230“ über den Aktenschredder „DuoShredder 6060“ bis zu einer „HSM VK 12018 RFU“, der zweitgrößten Kanalballenpresse aus dem HSM-Sortiment. „HSM ist der einzige Anbieter, der für einen Recyclingbetrieb das gesamte Spektrum anbietet, das empfinden wir als einen sehr großen Vorteil“, sagt Wolfgang Schmitt. „Wir bekommen alles aus einer Hand.“ Seit April 2015 arbeitet bei Schmitt Recycling nun ein großer Aktenschredder mit einer Aufnahme durch Unterflurförderung und mit einem hohen Durchsatz von bis zu 2 500 Kilogramm pro Stunde. Der DuoShredder 6060 zerkleinert Akten mitsamt Ordnern, die Metallbestandteile werden magnetisch aussortiert. Vorbei sind damit bei Schmitt Recycling die Zeiten,
06.06.2017  |  1707x  |  Fachbeitrag  |   | 
ARCHIV
JUN 2017MAI
2017
APR
2017
MAR
2017
FEB
2017
JAN
2017
DEZ
2016
NOV
2016
OKT
2016
SEP
2016
AUG
2016
JUL
2016
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag