Recycling-Portal.com DE
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

   

Newsbericht August 2017

Tragen Sie Ihre News ein
Magnetfilter für Papierbrei Maschinenschaden und Produktionsstillstand durch Drahtreste
Magnetfilter für Papierbrei
Maschinenschaden und Produktionsstillstand durch Drahtreste Die Goudsmit Magnetics Group aus Waalre hat kürzlich eine Reihe von Magnetfiltern hergestellt, die zum Entfernen von Bindedraht aus Papierbrei geeignet sind. Diese Stahldrähte halten die Zelluloseballen zusammen und werden - im Idealfall - vor der Verarbeitung zu Papierbrei entfernt. Dies geschieht in einem automatisierten Prozess mit anschließender Kontrolle durch Menschen. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass Stahldraht immer wieder in den Papierbrei gelangt. Dadurch werden Schäden an den Anlagen verursacht, die den Papierbreit verarbeiten, was wiederum zu Produktionsstillstand führt. Der Einbau eines Magneten in die Papierlinie vermeidet Maschinenschäden, Produktionsstillstand und damit einen beträchtlichen Schadensposten. Magnetfilter Die Magnetfilter für Papierbrei haben einen größeren Durchgang des Produktkanals, variierend von DN100 bis DN400. Dieser Durchgang ist mit sehr starken Magnetstäben mit
29.08.2017  |  1156x  |  Produktnews  | 
Reise in die Erde in... 80 Anwendungen
Reise in die Erde in... 80 Anwendungen
Ende August beginnt die Tour von MB Crusher wieder mit den wichtigsten Messeereignissen auf der ganzen Welt Mancher setzt unsere Maschinen für Kanalisationsarbeiten und für die Auswahl des Materials ein, das die Rohrleitungen bedecken soll. Mancher wiederum ist im Abriss tätig und muss das Abbruchmaterial recyceln, das hierbei anfällt. Aber es gibt auch die Besitzer riesiger Steinbrüche, die sie dort einsetzen, wohin die großen fest installierten Anlagen nicht kommen können. Mancher muss aber auch in einer historischen Altstadt arbeiten und deshalb Maschinen verwenden, die wenig Staub produzieren und wenig Platz beanspruchen. Verschiedene Arbeitsbereiche, aber immer der gleiche gemeinsame Nenner: Zeit- und Geldersparnis. Kurz und gut, es gibt sie für jeden Geschmack, oder besser gesagt, für alle Anwendungsbereiche. Und genau deswegen hat MB Crusher einen für jeden Sektor entwickelt: Backenbrecherlöffel, Sieblöffel, Sortiergreifer und Fräsen – alle rigoros 100%
29.08.2017  |  1078x  |  Produktnews  | 
Vertrauen in Betriebssicherheit Doppelt so viel Kapazität, endlich ausgelastete LKWs und maximale Betriebssicherheit.
Vertrauen in Betriebssicherheit
Doppelt so viel Kapazität, endlich ausgelastete LKWs und maximale Betriebssicherheit. Bei Smurfit Kappa in Neuburg an der Donau ist man sehr glücklich mit einer Kanalballenpresse von HSM. Die „HSM VK 7215“ presst in dem Wellpappenwerk seit September 2014 Stanzabfälle zu Ballen von mehr als einer halben Tonne Gewicht und sichert damit den reibungslosen Betrieb. Dabei hat Smurfit Kappa ganz besondere Anforderungen an die Ballenpresse. Früher wog ein Stanzabfall-Ballen bei Smurfit Kappa in Neuburg 380 Kilo. Heute sind es 520 Kilo – bei unveränderter Ballengröße. Möglich macht das die hohe Verdichtungsleistung der Kanalballenpresse HSM VK 7215. Für den Abtransport der Ballen zum Recycling in der Papierfabrik bedeutet das spürbare Vorteile: Es fallen insgesamt weniger Ballen an, der Gabelstapler muss seltener fahren und die Auslastung der LKW in Richtung Papierfabrik steigt um 30 Prozent. „Die Unterauslastung der LKWs ist bei uns nun endgültig Vergangenheit“, sagt Rüdiger Graf, Betriebsleiter bei Smurfit Kappa in Neuburg an der Donau. Und die Ergebnisse übertreffen
14.08.2017  |  1915x  |  Fachbeitrag  |   | 
Neuer Granulator für Elektronikschrott-Recycler CSS Recyling tauscht alten Granulator gegen ZM1020 von THM recycling solutions aus
Neuer Granulator für Elektronikschrott-Recycler
CSS Recyling tauscht alten Granulator gegen ZM1020 von THM recycling solutions aus Die Firma CSS Recycling ist ein Recyclingunternehmen aus Newbury (Großbritannien) mit langjähriger Erfahrung im Elektronikschrott-Recycling. Teil ihrer bestehenden Recyclinganlage ist ein Granulator zum weiteren Zerkleinern der Restfraktion von einer Elektronikschrott-Sortieranlage. Die Restfraktion besteht hauptsächlich aus aussortierten NE-Metallen, Kunststoffen und Leiterplatten, die zuvor mit einem Querstromzerspaner aufgeschlossen wurden. Der alte Granulator war seit 1997 im Betrieb und wurde jetzt durch einen baugleichen Granulator Typ ZM1020 der THM recycling solutions ersetzt. Ein zuverlässigen Betrieb für weitere 20 Jahre ist somit gewährleisten. Nach der Installation des neuen Granulators hat sich Andrew Braysher, Geschäftsführer von CSS Recycling, bei THM recycling solutions für die reibungslose, millimetergenaue Montage und Inbetriebnahme der Maschine bedank. Andrew Braysher fügte hinzu: „es war eine Freude, mit THM recycling solutions zusammenzuarbeiten
05.08.2017  |  2573x  |  Produktnews  | 
ARCHIV
AUG 2017JUL
2017
JUN
2017
MAI
2017
APR
2017
MAR
2017
FEB
2017
JAN
2017
DEZ
2016
NOV
2016
OKT
2016
SEP
2016
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag